Aufruf zur Mitarbeit in einer Arbeitsgruppe „Kunst am Gemeindehaus“

Mit der Förderung des Umbaus des Gemeindehauses (nicht der Kita) aus dem Programm der Dorferneuerung ist eine bemessene Investition in „Kunst am Bau“ verpflichtend. Aus der Pflicht sollten wir Gewinn ziehen und das Gebäude innen oder im Aussenbereich aufwerten. Es gibt dazu eine Vorschrift, die wir kennenlernen werden, aber auch viel Freiraum für Phantasie. Wer möchte mitmachen? Bitte bei mir melden. Sie können mir auch mitteilen, wen ich gezielt fragen soll. Arbeitsbeginn ist etwa Anfang Oktober. Dauer voraussichtlich bis zum Jahresende, ich schätze vier bis fünf Arbeitssitzungen von je 1,5 bis 2 Stunden, donnerstags um 19 Uhr, nach genauer Absprache. Unterstützung gibt es auch vom Architekten.

Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, Tel.: 8038260, E-Mail: ortsbuergermeister@lingerhahn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*