Mitgliederversammlung der TuS Lingerhahn-Maisborn am 12.04.2019


TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e. V.

An alle Mitglieder

Einladung zur Mitgliederversammlung

Termin: Freitag den 12. April 2019
Beginn um 20:00 Uhr
Ort: Gasthaus Schweitzer, Lingerhahn

Hiermit möchten wir alle Vereinsmitglieder herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) einladen.

Tagesordnung:
1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und Gedenken der Verstorbenen
2. Berichte des Vorstandes
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Satzungsänderung in u.a. Paragraphen unter folgenden Satzungshauptpunkten:
A. Name, Sitz und Zweck des Vereins: §1
B. Erwerb und Verlust der Mitgliedschaft: §2, §3, §6, §7, §8
C. Organe des Vereins: §10, §11, §12, §13, §14, §15
D. Leitung des Vereins: §17, §18, §19, §20, §21, §23
E. Sonstige Bestimmungen: §24, §25
7. Wahlen:
Planmäßig:
2. Vorsitzende
1. Kassierer
2. Schriftführer
Seniorenbeauftragte mit Beisitzer
Kassenprüfer
Außerplanmäßig:
1. Vorsitzende
1. Schriftführer
Jugendleiter mit Beisitzer
Abteilungsleiter Showtanz
8. Verschiedenes

Bzgl. des Tagesordnungspunktes Satzungsänderung, können die bestehende Satzung sowie die geplanten Änderungen im Internet unter http://tus-lingerhahn-maisborn.de oder nach terminlicher Absprache beim Vorstand (Ansprechpartner Dietmar Schweitzer, Tel. 06746/9853) eingesehen werden.
Anträge zur Änderung bzw. Ergänzungen der Tagesordnung müssen bis spätestens zwei Tage vorher dem Vorstand schriftlich vorgelegt werden.

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und verbleiben mit sportlichen Grüßen
Vorstand TuS 1920 Lingerhahn-Maisborn e.V.


Einladung zum Waldbegang am 13.04.2019

Am Samstag, den 13. April, treffen wir uns um 9:30 Uhr am Sportplatz.
Unser Wald erhält eine neue 10-Jahresplanung und Frau Liebau von Landesforsten berichtet zu ausgewählten Waldbildern. Förster Steffen Fromm ist natürlich mit von der Partie.
Hauptthema ist die Auswirkung des Klimawandels auf die Bewirtschaftung unseres Waldes. Wir wandern ca. 2 Kilometer. Frau Liebau bringt ihren Sohn mit und hofft dass er nicht das einzige Kind an diesem Vormittag bleibt. Familien sind herzlich willkommen, die Förster haben in ihrer Arbeit auch immer und ganz besonders die zukünftigen Generationen im Blick.
Dauer: ca. 2,5 Stunden, bis etwa 12 Uhr.

Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, Tel. 8038260

Sitzung des Gemeinderats am 11.04.2019

E I N L A D U N G

zur Sitzung des Gemeinderats der Ortsgemeinde Lingerhahn am Donnerstag, den 11. April 2019, um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Lingerhahn.

T A G E S O R D N U N G

A. Öffentlicher Teil:

1. Niederschrift über die Sitzung vom 21.02.2019

2. Neues Forsteinrichtungswerk – Vortrag, Beratung, Beschluss

3. Entscheidung über die Annahme von Zuwendungen – Beschluss

4. Sanierung/Erweiterung Kita/Gemeindehaus – Aktuelles

5. Beschaffungen – Beschluss

6. 10. Änderung des Flächennutzungsplans der Verbandsgemeinde
Emmelshausen; Zustimmung der Ortsgemeinden/Stadt gemäß § 67 Abs. 2 GemO

7. Mitteilungen, Anregungen

B. Nicht-Öffentlicher Teil:

7. Mitteilungen, Anregungen


Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, 27. März 2019

Vorsicht statt später das Nachsehen haben

Die Polizei informiert über Sicherheit zu Hause
Am Mittwoch, den 20. März, findet um 18:30 Uhr im Gemeindehaus eine Informationsveranstaltung der Polizei statt.
Neben der Erforschung von Straftaten legt die Polizei großen Wert auf deren Verhütung. Dies gilt in der auch für Delikte des Wohnungseinbruchs. Die Verfolgung solcher Straftaten gestaltet sich aufgrund der meist überörtlich agierenden Täter(-gruppen) allerdings schwierig, da diese professionell und sehr gut organisiert vorgehen, dabei selten verwertbare Spuren hinterlassen und äußerst mobil auftreten.
Der Prävention, also der Verhinderung solcher Straftaten, kommt daher eine ganz entscheidende Bedeutung zu und erfordert flexible, präventivpolizeiliche Maßnahmen. Wie dies möglichst effektiv und kostengünstig geschieht, erfahren Sie bei einer Informationsveranstaltung, zu der die Ortsgemeinde einlädt. Bürgerinnen und Bürger aus den Nachbarorten sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, Tel. 8038260

Ein Defibrillator kann Leben retten

Die Ortsgemeinde erläutert die Bedienung
Seit einigen Wochen besitzt die Ortsgemeinde einen Defibrillator. Das Gerät dient dazu, spontane Herzstillstände direkt zu behandeln. Das Gerät ist so konzipiert dass es grundsätzlich jeder bedienen kann. Genau dafür ist es auch gedacht. Wir haben es zunächst im Bereich Feuerwehr / Gemeindehaus montiert, wollen es aber später in die Ortsmitte verlagern. Am Mittwoch, den 20. März, um 18 Uhr, vor der Veranstaltung mit der Polizei, findet für alle Interessierten der erste Einweisungstermin direkt am Gerät am Eingang zum Gemeindehaus statt. Bei Interesse folgen weitere Termine.

Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, Tel. 8038260

Lichtraumprofile an den Waldwegen neu hergestellt

An den Wegen diesseits der Lauderter Straße wurden die Hauptwege “freigeschnitten”, um

– nasse Wege durch mehr Licht und Luft schneller trocknen zu lassen, damit sie länger halten

– dem Rehwild bessere Äsungsbedingungen zu verschaffen und den Verbissdruck von Neuanpflanzungen zu nehmen helfen

– Holz besser lagern zu können

– die Unfallgefahr bei der Holzverladung mit Kränen zu reduzieren

Der Weg von der Stierswiese zum Sportplatz wurde besonders “verbreitert”, um ihn für die Besucher zu Fuß attraktiver zu machen. Der Förster wird zudem in verschiedene Bäume, die schon rot markiert sind, freistellen, um einen “Alleencharakter” zu erzielen, ohne weitere Kosten zu verursachen. Die Holzskulpturen von Herrmann Nick kommen zur Zeit auch besonders gut zur Geltung. Momentan sieht es zwar etwas wüst aus, aber schon in zwei Monaten wird sich das Bild vollständig verändert haben.

Uwe Schikorr, Ortsbürgermeister, Tel. 8038260